Pfarrkirche St. Johannes Walting

Die größte Kirche unseres Pfarrverbundes ist die Kirche St. Johannes Walting. Hier findet immer Firmung der Jugendlichen aus unseren Gemeinden statt. In Walting wohnt der Pfarrvikar und ist erster Seelsorger für die Pfarrei Walting. Das Patrozinium St. Johannes (27. Dezember) vertieft uns in der Weihnachtszeit das Geheimnis der Liebe Gottes: Wir segnen an diesem Tag die Liebe unserer Ehejubilare aus allen drei Pfarrgemeinden, hier in dieser Kirche. Die Deckengemälde und Emporenbilder aus dem letzten Jahrhundert tragen die Gesichtszüge damaliger Ortsbewohner. Ein interessantes und sehr gelungenes Ensemble. 

St. Leonhard Walting

Unterhalb der Kirche ist das Pfarrhaus und daneben befindet sich die kleine Kapelle, die dem Hl. Leonhard, dem Schutzpatron des Viehs und der Gefangenen geweiht ist. Eine Leonhardi-Bruderschaft hält seine Verehrung lebendig. Regelmäßig feiern wir hier Werktagsmessen und Andachten. Besonders im Mai und im Oktober. 

 

Es ist schön zu wissen, dass der Heilige Johannes, der Jünger, den Jesus liebte, hier unser (Pfarrkirchen-)Patron ist: das bedeutet für uns alle, dass die Liebe zu Jesus Christus, das Hören auf sein Wort und die Nachfolge in seinen Spuren unser Maßstab ist und nichts anderes. „Liebt einander, wie ich euch geliebt habe.“ Die Kirche St. Johannes und die Leonhardi-kapelle in Walting rufen uns allen immer wieder in Erinnerung, dass Gottes Liebe auch in Bedrängnis und Verfolgung, in Angst und Not unverbrüchlich gilt.