Wallfahrtskirche St. Sebastian Arnsberg

Die Wallfahrtskirche St. Sebastian erhebt sich seit vielen Jahrhunderten unterhalb des Arnsberger Schlosses über den Ort an der Altmühl und ist ein Schmuckstück des Volksglaubens. Die Seitenaltäre stammen aus der in der Säkularisation profanierten Kirche Notre Dame in Eichstätt (heute Tourismuszentrum). Die Wallfahrt zum Schutzpatron gegen die Pest ist heute noch lebendig; Wallfahrer aus Kösching (Bistum Regensburg) und Hirnstetten (unsere Nachbargemeinde) kommen heute noch jedes Jahr und beten zum hl. Sebastian, damit die „Pest unserer Tage“ die Seelen der Menschen nicht erfassen kann.  Unser Kindergarten in Arnsberg vermittelt den Kindern besonders durch die Musik die Freude am Leben und am Glauben. „Wo man singt, da lass dich nieder - böse Menschen haben keine Lieder.“