Bruder Konrad von Parzham 

Kirchenpatron in Attenzell, Pfarrei Hl. Kreuz Schambach 

 

"Das Kreuz ist mein Buch. In allen Lebenslagen lehrt mich das Kreuz, wie ich mich zu verhalten habe." (St. Konrad) 

 

"Der offene Klostervorraum war für ihn der Vorhof seines künftigen Paradieses. Für die Mitmenschen sollte er eine Schule des Glaubens, zuversichtlicher Stärke und der - gleich der göttlichen Gnade - vielgestaltigen Liebe werden. (...) Diese lebendige und tiefreligiöse Frömmigkeit war der nachhaltige Unterricht, den Beobachter und Besucher von Konrad erhielten. Als Schüler des Gekreuzigten flößte der heilige Pförtner Kreuzesmut und Kreuzestrost in die bedrückten Herzen, die sich ihm erschlossen. Er zeigte ihnen Gott, den liebevollen Vater, der uns nicht verstößt; auch dann nicht, wenn wir ihn zurückweisen." (Papst Pius XII. über den hl. Bruder Konrad in einer Predigt)